Anträge

Haushalt 2018: Anschubfinanzierung Ansbacher Kindertheater Kopfüber

Gemeinsamer Antrag Daniel Gruber (PIRATEN) Uwe Schildbach (DIE LINKE) zum Haushalt 2018

Sehr geehrter Herr Bezirkstagspräsident,

das Ansbacher Kindertheater Köpfüber ist mit rund 100 Vorstellungen und sechs Premieren im Jahr aus der Ansbacher Kulturlandschaft nicht mehr
wegzudenken.

Durch den geplanten Verkauf der aktuellen Spielstätte ist der Fortbestand des Theaters bedroht (siehe Berichterstattung im Anhang). In Ermangelung anderer Spielstätten und um die Zukunft des Theaters Kopfüber zu sichern, hat sich die Theater-Chefin Claudia Kucharski dazu entschlossen, die Immobilie zu erwerben.

Seit der Bekanntgabe dieser Pläne, wurde das Ansbacher Kindertheater von einer Welle der Unterstützung überrollt. Auch die Stadt Ansbach hat seine Hilfe zugesagt und verschiedene Haushaltsanträge stehen am 11. Dez.2017 zur Abstimmung und Verabschiedung.

Um die Finanzierung sicherzustellen fehlen derzeit noch 25.000 €. Wir beantragen die Haushaltsstelle 3310.7180 des Stiftungshaushalts für diesen Zweck einmalig um 5.000 € zu erhöhen.

Trackbacks / Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.