Politisch

„Gunnet Newsletter“ aufgrund des Leistungsschutzrechts eingestellt

Der „Gunnet Newsletter“ des Bürgernetzvereins Gunzenhausen und Umgebung e. V. wurde bis auf weiteres eingestellt. Der elektronische Infobrief informiert gewöhnlich über Neuigkeiten im Bereich der IT und verlinkt hierfür zu Artikeln auf diversen Webseiten. In der letzten Ausgabe wurde erklärt, dass man aufgrund des kürzlich beschlossenen Leistungsschutzrechts für Presseverleger von Weiterlesen …

Von Daniel Gruber, vor
Politisch

Leistungsschutzrecht geht in die nächste Runde

Anfang der Woche hat Google – nun endlich – Stellung zum Leistungssschutzrechts für Presseverleger durch die Kampagnenseite „Verteidige Dein Netz“ genommen. Die Seite ist auf der Google-Startseite verlinkt und beinhaltet ein kurzes Video, das mit emotionalen Ereignissen versucht eine breite Masse anzusprechen und auf das Thema aufmerksam zu machen. Ich finde es Weiterlesen …

Von Daniel Gruber, vor
Politisch

Petition gegen das Leistungsschutzrecht für Presseverleger

Das Leistungsschutzrecht erklärt in 2 Minuten Das Bundeskabinett hat auf Druck der Verleger-Lobby das Leistungsschutzrecht für Presseverlage verabschiedet, für das es weder eine wirtschaftliche, noch eine rechtliche oder technische Notwendigkeit gibt. Wie absurd Ich den Grundgedanken des Leistungsschutzrechts, besonders im Hinblick auf die aktuelle Situation, finde habe ich bereits erklärt Weiterlesen …

Von Daniel Gruber, vor
Kurz kommentiert

Justizministerium entschärft Entwurf für Presse-Leistungsschutzrecht

BMJ ENTSCHÄRFT ENTWURF FÜR PRESSE-LEISTUNGSSCHUTZRECHT Das Justizressort macht einen zweiten Anlauf für ein Gesetz zum besseren Schutz von Presseerzeugnissen im Internet. Im neuen Entwurf liegt der Fokus auf den Suchmaschinen. In dem neuen Entwurf sollen Blogger nun nicht mehr betroffen sein und das Schutzrecht so nur noch für Suchmaschinenbetreiber gelten. Deren Weiterlesen …

Von Daniel Gruber, vor