Kurz kommentiert

Künstliche Hürden sind nicht demokratisch

Im Artikel "Wohlrab benachteiligt?" vom 22.11.2013 im Weißenburger Tagblatt, beklagt die Junge Union das fehlen einer 5% Hürde für den Bezirkstag. Sie fühlt sich benachteiligt, da ich für die Piraten in diesen eingezogen bin, obwohl ihr Kandidat Max Wohlrab mehr Stimmen auf seine Person erhielt. Hierzu möchte ich kurz Stellung nehmen. (mehr …)

Von Daniel Gruber, vor