Pressemitteilungen

Bezirksparteitag der Piraten Mittelfranken

Am vergangenen Samstag wurde der Bezirksvorstand der mittelfränkischen Piraten neu gewählt. Hierbei konnte sich der Nürnberger Stadtrat Michael Bengl (42, Architekt) knapp als neuer Vorsitzender gegen Hilmar Vogel (42, Gymnasiallehrer) aus Fürth durchsetzen.
Der bisherige Amtsinhaber Hilmar Vogel bleibt dem Bezirk als stellvertretender Vorsitzender erhalten.

Als Schatzmeister wurde der selbstständige Kaufmann Detlef Netter (56) aus Altdorf einstimmig bestätigt.

Der bisherige Beisitzer Stefan Albrecht (47, Leiter Anlagenbau und techn. Entwicklung) aus Weißenburg übernimmt als Generalsekretär die Mitgliederverwaltung. Der Fürther Fabian Linder (23, Student der Politikwissenschaft) wurde als politischer Geschäftsführer neu in den Bezirksvorstand gewählt und wird hier die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen.

Als Beisitzer werden der mittelfränkische Bezirksrat Daniel Gruber (28, Anwendungsentwickler) und Dennis Michalski (31, Schadenssachbearbeiter) den Vorstand unterstützen.

„Ja, die Piratenpartei gibt es immer noch“, so der neue Vorsitzende Michael Bengl. „Der Schwerpunkt der kommenden Amtsperiode wird darin liegen, uns wieder mehr in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Wir müssen den Menschen wieder vermitteln, dass wir als Piraten für Transparenz, Bürgerbeteiligung und Datenschutz stehen.“

Im Bezirk Mittelfranken sind derzeit rund 200 Piraten organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.