Eine Delegation des Bezirks reist vom 11. – 14.05.2014 in die Woiwodschaft Pommern, der Partnerregion Mittelfrankens, im Norden Polens. Als Mitglied des Ausschusses für Jugend-, Sport- und Regionalpartnerschaften bin ich ebenfalls dabei und berichte hier über unseren Aufenhalt. Ziel der Reise sind Gespräche mit den Vertretern des Marschallamtes und Kooperationspartnern sowie die Besichtigung verschiedener Einrichtungen.

Die Regionalpartnerschaften des Bezirks sollen den fachlichen Austausch und Kooperationen ermöglichen. Ein Schwerpunkt liegt in der Förderung von Schüler- und Jugendaustausch. Neben der Woiwodschaft in Pommern pflegt der Bezirk ebenso eine Regionalpartnerschaft mit der Region Limousin in Frankreich.
Die Woiwodschaft Pommern ist eine von 16 Woiwodschaften Polens. Hierbei handelt es sich ähnlich wie beim Bezirk um die 3. Ebene nach den Stadt- und Landkreisen sowie Gemeinden. Polen ist ein zentralistischer Staat, es gibt keine weitere Ebene zwischen dem Landesparlament.

Tag 1 (Anreise):

Um 9:00 Uhr startete der Kleinbus am Bezirksrathaus in Ansbach und sammelte auf unserem Weg zum Münchner Flughafen an zwei weiteren Treffpunkten die Teilnehmer der Reise ein. Nachdem wir am Nachmittag in Danzig gelandet waren, ging es nach einem Zwischenstopp zum Geld wechseln zuerst einmal ins Hotel, das recht zentrumsnah liegt. Am Abend war ein gemeinsames Essen mit den Teilnehmern der zeitgleich stattfindenden „Bürgerreise nach Pommern 2014“ geplant. Unglüklicherweise steckten diese auf ihrem Weg nach Danzig aber im Verkehr fest, so dass wir alleine gespeist haben und uns anschließend kurz die wunderschöne Altstadt Danzigs angesehen haben.

Danzig (polnisch Gdańsk) wurde im zweiten Weltkrieg zum größten Teil zerstört. Die allermeisten der historisch anmutenden Bauten sind also noch keine 100 Jahre alt. In der Innenstadt gibt es freies WLAN sowie QR-Codes an allen Sehenswürdigkeiten mit denen sich Informationen über eine App abrufen lassen.

Der Abend klang schlussendlich in einem netten Lokal aus.

Da ich keinen Fensterplatz hatte, entstanden die Fotos aus dem Flugzeug mit freundlicher Unterstützung der FDP (Wolfgang Hofmann).

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Reise in die Partnerschaftsregion Woiwodschaft Pommern – Tag 2 | Daniel Gruber · 14. Mai 2014 um 01:28

[…] Reise in die Partnerschaftsregion Woiwodschaft Pommern – Tag 1 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.